Großmutters geschmorter Weihnachts-Rehrücken

für 4 Personen wird ein Rehrücken von ca. 1,2 Kg benötigt.

Den Rehrücken in 3 EL heißem Öl rundherum scharf anbraten und von allen Seiten salzen. Anschließend mit einer Mischung aus 2 TL Senf, frisch gemahlenem Pfeffer und 1 TL getrocknetem Thymian gut einstreichen. 

Mit 100 gr fetten Speckscheiben belegen und 2 Lorbeerblätter dazwischen stecken. 

Nun den Rücken in die lange Fettpfanne (altern. großen Bräter) legen und mit 1/2 L gekörnter Brühe übergießen. 

Im Ofen bei 200° C eine dreiviertel Stunde schmoren lassen. Dabei den Rücken immer wieder mit dem Sud übergießen. 

Das Fleisch herausnehmen, warm stellen und die Soße bereiten: Zum Bratensatz 1 Becher Crème fraîche und einen Schuss Rotwein geben und das Abschmecken nicht vergessen. 

Dazu passen selbstgemachte Spätzle, sowie eine Williams-Christ-Birne gefüllt mit Preiselbeeren. 

Erstellt am 14.04.2014
Zurück zur Übersicht