Schießwesen

Für die Mitglieder des Kreisvereins stehen insgesamt drei Trainingsstätten zur Verfügung. Zwei davon im Kreisvereinsgebiet, die jeweils vom Schießobmann Norbert Luitz betreut werden.

Schützengesellschaft 1726 Waidmannslust Rastatt e.V.  Ottersdorfer Straße 76437 Rastatt.

Der Schießstand der SG Rastatt verfügt über fünf 100 m Bahnen mit Seilzügen, fünfzehn 50m Bahnen mit Seilzügen und zwanzig Kurzwaffenbahnen. Hier findet das Jägerschießen in der Regel immer am 3. Samstag im Monat in der Zeit von 9.00 - 12.00 Uhr statt.

 

Schützengesellschaft Offenburg e.V., Im Stockfeld 11 77656 Offenburg.

In Offenburg kann Samstags in der Zeit von 14.00 - 17.00 Uhr, sowie Sonntags in der Zeit von 9.00 - 12.00 Uhr auf allen Schießständen trainiert werden. Hier stehen ein Kipphasenstand, 5 Wurfmaschinen für jagdliches Schießen, 7 100m-Bahnen, sowie die Möglichkeit auf den laufenden Keiler auf 50 Metern zu trainieren zur Verfügung.

 

Schießanlage Jägerloch Im Jägerloch, 72250 Freudenstadt.

Für Mitglieder besteht, nach Absprache, jederzeit die Möglichkeit eines Kontrollschusses.Aktuelle Informationen und Änderungen entnehmen Sie bitte der Homepage www.jaegerloch.de oder www.jaeger-fds.de

 

Erstellt am 25.03.2014
Zurück zur Übersicht