Brauchbarkeitsprüfung am 15.10.2016 in Rheinmünster

Die Brauchbarkeitsprüfung wurde am 15.10.16 in den Revieren Rheinmünster abgehalten. Morgens um 9 Uhr fanden sich die Hundeführer und Richter in Oberbruch im Engel ein. Nach kurzer Ansprache und Kontrolle  der Unterlagen ging es ins Waldrevier. Dort wurde gemeinsam die Schussruhe geprüft, die alle gut bestanden haben. So konnten die Prüflinge nach dem ersten Prüfungsfach die Arbeit auf der 400m Schweißfährte zeigen und ihre Hundeführer zum Stück bringen. Ein Gespann wurde in allen Arbeiten nach dem Schuss geprüft. Alle Hundeführer haben die Prüfung bestanden und konnten die Prüfungszeugnisse für ihre Hunde im Engel entgegen nehmen.   Ein Herzliches Dankeschön und Waidmannsheil gilt den Revierpächtern Walter Kohler und Gerold Zimmermann, sowie den Richtern und dem Revierführer. Ohne ihre Unterstützung, wäre eine Hundeprüfung nicht möglich.

Erstellt am 03.12.2016
Zurück zur Übersicht