"Wild aus der Region" beim Bauernmarkt Bühl

Am 17. September dieses Jahres veranstaltete die Stadt Bühl in der Innenstadt zum 19. Mal einen „BAUERNMARKT“, an dem zum wiederholten Male auch der Hegering Bühl teilgenommen hat.

Erstellt am

Die Besucher haben bei dieser jährlich stattfindenden Veranstaltung die Möglichkeit ein reichhaltiges Angebot an Produkten aus der Region zu entdecken. Unter der Überschrift „WILD AUS DER REGION“ ist die Jägerschaft mit ihrem Angebot bei einer solchen Veranstaltung perfekt platziert und hatte in diesem Jahr, mit Unterstützung unseres Jagdfreundes Joachim Jerschabek und seiner Ehefrau, etwas Besonderes im Angebot. Für nur EUR 3,00 gab es aus einer richtigen Gulaschkanone eine Wildschwein-Gulaschsuppe, die letztlich bis auf die letzte Kelle verkauft wurde. Zur Mittagszeit spielten dann noch passend zum Thema die Jagdhornbläser aus Bühl am Stand des Hegerings auf und lockten weitere Besucher an. Interessenten konnten am Stand natürlic Informationsmaterial zur heimischen Jagd, zur Herkunft, zur Verwertung und natürlich zur Zubereitung mitnehmen, vor allem aber konnten sie Anschriften der Pächter in Erfahrung bringen, über die das Jahr hinaus frisches Wildbret bezogen werden kann.