VJP-Prüfung am 14.04.2018

Erstellt am 02.05.2018

Am 14.4.2018 führte unser KJV Badische Jäger nun bereits die zweite VJP unter Leitung unserer Hundeobfrau Diana Jerger im Revier Rheinmünster durch. Morgens um 7 Uhr trafen sich die Hundeführer/innen und die Richter/innen im Suchenlokal. Angetreten sind 3 Hundeführer von 8 gemeldeten Gespanne. Alle 3 Hundeführer konnten die Prüfung mit ihren Hunden bestehen. Es waren vier verschiedene Hunderassen von Deutsch Drahthaar, Langhaar und Kurzhaar, die Rasse Magyar Visla Rauhhaar und Kurzhaar, sowie KLM gemeldet. Ziel unserer Badischen Jäger ist unsere Hunde zu guten Jagdhunden mit einem Vorrausgegangenen VJP Kurs auszubilden und dies mit einer Leistungsabfrage bzw. Prüfung zu prüfen. Da wir kein Zuchtverein sind, liegt die Empfehlung an die Hundeführer/innen ihre Hunde bei ihren jeweiligen Zuchtvereinen vorzustellen. So konnten vier gemeldete Hundeführer bereits eine Woche zuvor an einer Prüfung teilnehmen. Einen besonderen Dank gilt den Revierpächtern Ludwig Rittler und Wolfgang Klett  für die Bereitstellung ihrer Reviere und den Richtern, auch wenn sie an diesem Tag nicht alle zum Einsatz kamen. Mit Sonnenschein und für die Jahreszeit warmen Temperaturen ging es ins Revier zum ersten Suchen Gang und zur ersten Hasenspur. Die Hunde konnten ihre Leistungen gut bis sehr gut zeigen, obwohl gegen Mittag die Temperatur anstiegen und es für die Hunde mühsam wurde. Im Anschluss dieser kleinen harmonischen Prüfung fand im Gasthaus Engel in Bühl-Oberbruch der Abschluss mit Ausgabe der Ahnentafeln und Prüfungszeugnissen statt.  

Erstellt am 02.05.2018
Zurück zur Übersicht