Verzicht auf Gebühren für die Trichinenuntersuchung bei Schwarzwild

Erstellt am 12.08.2018

Wie heute vom Landratsamt (Herr Günther Wagner, Amt für Vet. u. Leb.) bekannt gemacht wurde sind ab Abrechnungsmonat Juli 2018, bis auf weiteres ohne Anerkennung einer Rechtspflicht, alle JAB die zur Trichinenentnahme beauftragt sind und diese auch selbst durchführen von den Untersuchungsgebühren befreit. Diese Massnahme soll angesichts der drohenden ASP helfen den Bestand an Schwarzwild weiter zu reduzieren.

Erstellt am 12.08.2018
Zurück zur Übersicht