Tularämie bei Hasen - Info für Pächter und Mitjäger

Erstellt am 21.07.2019

Die untere Jagdbehörde wurde über das BM Wimsheim in Kenntnis gesetzt, dass im Bereich Wimsheim ein untersuchter und bestätigter Fall von Tularämie beim Feldhasen aufgetreten ist.

Da es sich hierbei um eine auf den Mensch übertragbare Zoonose handelt, müssen alle als Fallwild aufgefundene Feldhasen zur Untersuchung an  das CVUA weitergeleitet werden.
WICHTIG:  EIGENSCHUTZ, bitte das Wild nur mit ausreichend Schutz (Einmalhandschuhe) anfassen.
 

Erstellt am 21.07.2019
Zurück zur Übersicht