25. Bläserschießen der JHB Bühl

Erstellt am 19.04.2018

HOHE TREFFERQUOTEN BEIM 25. BLÄSERSCHIESSEN DER JAGDHORNBLÄSER BÜHL

Die Jagdhornbläser Bühl des Kreisvereins Badische Jäger Rastatt/Baden-Baden veranstalteten ihr 25. Bläser - / Frühjahrsschießen auf dem Schießstand der Schützengilde RA in Ottersdorf, unterstützt durch deren Aktiven, Alois Gerschner und Norbert Luitz, als verantwortliche Schießobleute. Hegeringleiter Axel Pfannstiel dankte Bernd Stösser für die erneut reibungslose, erfolgreiche Organisation. Aufgrund der Dichte der Schießergebnisse kam es zu Mehrfachbesetzungen in den ersten drei Rängen. Sieger aus den drei Disziplinen mit der Langwaffe auf Keiler-, Reh- und Fuchsscheibe wurden auf dem 1. Rang Markus Ludwig und Willi Maurath, Zweite wurden Günter Binz und Axel Pfannstiel, Dritte wurden Winnie Bender und Siegfried Eumann. Kumuliert mit den Ergebnissen der Kurzwaffe auf 25 Meter und damit Pokalsieger 2018 wurde Markus Ludwig vor Günter Binz und Siegfried Eumann, Dritter wurde Axel Pfannstiel. Sieger der Ehrenscheibe wurde Siegfried Eumann vor Günter Binz und Winnie Bender. Die Ehrenscheibe überreichte Vorjahressieger Wolfgang Maier. Alle zehn Teilnehmer erzielten außerdem die Büchsennadel 2018 des Landesjagdverbandes Baden-Württemberg.  

Untertitel zu Bild: Markus Ludwig, Wolfgang Maier und Siegfried Eumann v/li

Erstellt am 09.04.2018
Zurück zur Übersicht